Über mich

Kontaktinfos:

Sollten sie Fragen, Anmerkungen, Vorschläge oder Kritik zum Inhalt dieses Blog haben erreichen sie mich unter:

E-Mail: ejageman@googlemail.com

oder

Kurzbio

Aufgrund meiner Faulheit mir rechtzeitig eine Zivi-Stelle zu besorgen rutschte ich 2004/2005 in die Untere Denkmalbehörde Brandenburg hinein. Dort wurde ich mit offenen Armen begrüßt und mein Interresse an der Archäologie entgültig geweckt.

In Berlin studierte ich Prähistorische Archäologie im Master. Und nutze dieses Blog vor allem um meine eigenen Schritte in der Welt der 3D Fund und Befundaufnahme zu dokumentieren und meinen Schreibstil vielleicht ein wenig zu verbessern.

Neben dem Studium arbeite ich, seit Beginn meines Studiums, für Grabungsfirmen als Archäologe, Techniker und von Zeit zu Zeit als Grabungsleiter. Auch das digitalisieren und Aufarbeiten von Grabungsdokumentationen gehört in meinen Tätigkeitsbereich.

Als HIWI habe ich in mehreren Grabungs- und Aufarbeitungsprojekten im In- und Ausland teilgenommen. Sowie auch einen Ausflug in den IT Bereich der Universität unternommen. Dort habe ich im Firstlevel Support der Zentralen Einrichtung für Datenverarbeitung gearbeitet.

Meine Masterarbeit habe ich erfolgreich 2015 zum Thema Nahbereichsfotogrammetrie als Methode zur archäologischen Funddokumentation und -analyse abgeschlossen.

Nach einem Umzug ins anheimelnde Hannover arbeite ich dort in einer der 3D Manufaktur Formwerk3D und digitalisiere/drucke, Menschen, Gebäude und archäologischen Objekte.