im Aufbau

3D Scan Architekturbefund (Tonschneider)

2015 wurde bei Neubauarbeiten in Ufernähe der Havel in Brandenburg ein neuzeitlicher Tonschneider freigelegt. Dieser gehörte zu einer früher auf dem Gelände gelegenen Ziegelei und datiert grob in das 19. Jh.

Die aus drei großen Sumpfbecken bestehende Anlage wurde durch die Grabungsfirma pmp Projekt GmbH freigelegt und dokumentiert. In diesem Zuge wurden nach einer Anleitung von Praehist3D Bild Aufnahmen angefertigt und digital nach Hannover versandt. Dort wurden die Bilder von uns in ein 3D-Modell umgewandelt und zusammen mit einer reihe verzerrungsfreier Renderbilder zurück an die Forscher gesendet. Mit diesen konnte die bestehende Dokumentation ergänzt und das Bauensemble in allen Facetten erfasst werden.

Torsten Trebeß/ Dietmar Rathert (2016) Von der Tonmühle zum Eigenheim – Reste einer Plauer Ziegelei in der Großen Mühlenstraße Historischer Verein Brandenburg (Havel) e. V., (Hrsg.) 25. Jahresbericht 2015–2016, S. 159–168 (Brandenburg 2016).

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

I accept that my given data and my IP address is sent to a server in the USA only for the purpose of spam prevention through the Akismet program.More information on Akismet and GDPR.