Krippenfiguren zum 3D drucken

Geschichte der Krippendarstellungen Der erste Beleg für ein Nachstellen der Geburt Jesu und des umgebenden Geschehens findet sich in Greccio 1223 durch Franz von Assisi. Dieser nutzte statt einer Predigt erstmalig Menschen und lebende Tiere um bildlich die biblischen Überlieferungen nachzustellen. Darauf folgend finden sich Weihnacht- und Osterdarstellungen vermehrt in Klöstern, Kirchen und Kapellen bis … Weiterlesen Krippenfiguren zum 3D drucken

The lion in the List, Hannover – downloadable

These are the results of a short testscan. The object is a lions head as a part of a buildings decoration. The head itself is 5cm in diameter and made out of brass.

The basis of this 3D object are 39 pictures taken with an Iphone SE on a cloudy day. The Model itself was processed using agisoft photoscan.

This object is not an archaeological object it is more of a test how fast it is possible to achieve good 3D models in the “wild”. The photos were taken in 3 minutes and the processing time from start to finish were 40 min.

You can also download the sketchfab model to see the quality yourself.

 

Spuren bronzezeitlicher Nadelherstellung / traces of bronzeage needle making in 3D

Knochen werden in verschiedensten Verarbeitungsschritten zu Werkstücken verarbeitet. Häufig gelangen nicht fertiggestellte oder halbzugearbeitete Rohstücke ins Fundmaterial von Ausgrabungen. Diese Halbfabrikate weisen häufig charakteristische Bearbeitungsspuren auf, aus denen sich Rückschlüsse auf zugehörige Fertigprodukte schließen lassen. Ein besonders typische Form stellen Metatarsen, die zur Nadelherstellung benötigt werden, dar. Der hier vorgestellte Metatarsus gehört einer zu einem … Weiterlesen Spuren bronzezeitlicher Nadelherstellung / traces of bronzeage needle making in 3D

Downloadable neolithic axe – 3D scans

I decided to make two scanned neolithic axes available for download. You can get these from their Sketchfab links, just click on the pictures. Please don’t forget the attribution. If you make something from these please consider sharing it here in the comment section or via mail. I’m really interested what things you do with … Weiterlesen Downloadable neolithic axe – 3D scans

Fossilien in 3D

In der letzten Woche konnte ich endlich mein erstes automatisches Scan Rig einweihen und die ersten Objekte darauf digitalisieren. Derzeit steht die Anlage bei meinem Arbeitgeber Formwerk3D, daher wurden die ersten Testobjekte auch unter diesem Label veröffentlicht. Mit unserem neuen Aufbau können wir die Bilddaten für 3D Modelle in hoher Genauigkeit und wenigen Minuten pro Objekt … Weiterlesen Fossilien in 3D

Brandenburger Roland in 3D D/ENG

English Version below… Vor 3 Jahren habe ich das erste Mal eine Reihe Fotos für ein 3D Modell des Brandenburger Rolands geschossen. Leider habe ich damals nicht alle benötigten Blickwinkel aufnehmen können, daher waren immer ärgerliche Löcher in der Figur. Nun hat in der letzten Woche mein Bruder die fehlenden Blickwinkel mit seinem Handy ergänzt … Weiterlesen Brandenburger Roland in 3D D/ENG

Krippenfiguren I DE/ENG

Die ersten beiden Figuren aus einem Krippenfiguren Satz. Die Figuren sind etwa 7 cm hoch und bestehen aus bemalten Gips überzogen mit Klarlack. Der Scan erfolgte via Fotogrammetrie das rendern übernahm Blender. Die fehlenden 12 Figuren sollen bis Weihnachten fertig gescannt werden. Maria Schäfer 01 The first two christmas crip figurines. The original miniatures (ca. … Weiterlesen Krippenfiguren I DE/ENG

Preview 3D Plana 0.1

In einem kurzen Beitrag bin ich am Beginn dieses Blog schon einmal auf die Möglichkeiten moderner Erfassungsmethoden in der Flächenerfassung eingegangen. Die damals zugrunde liegende Maßnahme ist mittlerweile komplett abgeschlossen und wird nun von mir für einen Blogbeitrag vorbereitet. Im Folgenden hier eine Auswahl der erstellten Daten. Dieser Plan eines Teils der Flächen kombiniert sieben … Weiterlesen Preview 3D Plana 0.1

Visualisierung/Analyse von Nutzungsspuren

3D Erfassung einer neolitischen Axt Heute soll es einmal um Abnutzungsspuren und Beschädigungen an archäologischen Funden gehen. Als Beispielobjekt habe ich eine neolithische geschliffene Felssteinaxt gewählt. Diese stammt aus der zentralen Universitätssammlung der Freien Universität Berlin und wurde ursprünglich in Vorbereitung meiner Masterarbeit aufgenommen. Leider handelt es sich um einen Altfund mit nur mäßig überlieferter … Weiterlesen Visualisierung/Analyse von Nutzungsspuren

Spangenbarrenhort von Erding – Teaser (DE/ENG)

2014 wurde im Zuge von Baumaßnahmen, in Obererding, einer der größten frühbronzezeitlichen Spangenbarrenhorte Bayerns gefunden. Er wurde in zwei Blockbergungen von der Grabungsfläche entnommen um im Bayerischen Landesamt für Denkmalpflege unter Laborbedingungen ausgegraben zu werden.

Während der Freilegung durften wir eine Vielzahl von 3D Scans angelegen welche hier nun in einer Kette von Videos vorgestellt werden sollen. Auch wurde eine 3D gedruckte Replik der kleineren Blockbergung angefertigt die hier ebenfalls vorgestellt werden soll.

WeiterlesenSpangenbarrenhort von Erding – Teaser (DE/ENG)